LWL-Baugruppenträger

LWL-Baugruppenträger

Mit dem Baugruppenträger wird ein äußerst kompaktes
Spleisssystem zur Verfügung gestellt. (Auch für Trunkkabel erhältlich.

Der Baugruppenträger dient zur Aufnahme und Verteilung von hochfasrigen Lichtwellenleiter in 19” Verteiler. Der Baugruppenträger wurde speziell für den
Einsatz von Glasfaser Bündelkabel mit hohen Faserzahlen entwickelt. Dank seiner kompakten Bauweise mit fertigen Spleissmodulen ist eine Kapazität
von 144 bzw. 288 Fasern auf 3 HE möglich. Aufgrund der Moduleinschubtechnik ist der Baugruppenträger jederzeit nachträglich erweiterbar. Zur Aufteilung
und Zugabfangung der Bündeladerkabel ist ein Überlängenfach mit 1 HE erhältlich.
Der Baugruppenträger ist direkt fertig zum Spleissen, bzw. zur Auflage von Trunkkabel.
Jede Faser ist einzeln abgesetzt und in einer Spleisskassette abgelegt. Das Baugruppenträger-EInschubmodul besteht aus einer Träger- und Frontplatte,
sowie der Spleisskassette mit Deckel und Spleisshalter und einer Überlängenkassette. Die bestückten Module enthalten die LWL-Kupplungen sowie die
LWL-Faserpigtails. Dies ermöglicht eine schnelle Montage vor Ort.
Technische Daten:
- Baugruppenträger für 19” Aufnahme - Gehäuse und Front aus eloxiertem Aluminium
- Beschriftung in Siebdruck
- Maße: Höhe: 3 HE - Breite: 84 TE - Tiefe: 181 mm

av-technik - 91717 Wassertrüdingen - Tel.: 09832 705337 - E-Mail: patchkabel@av-technik.de