LWL Patchkabel

Ein Patchkabel (engl. to patch - zusammenschließen) auch Rangierkabel ist ein Kabeltyp der Netzwerktechnik und der Telekommunikation. Patchkabel sind meist vorkonfektioniert. Der Begriff Patchkabel bezieht sich ursprünglich auf kurze Kabellängen, jedoch existiert keine Kabelnormung. Daher werden häufig jegliche, nicht festverlegte Kabelverbindungen auch als Patchkabel bezeichnet. Bei Glasfaser-Patchkabel wird auf einen komplexen Kabelaufbau verzichtet, und in der Regel auf flexible Zipcord Varianten zurückgegriffen (zwei leicht trennbare separierte Lichtwellenlleiter)

In der EN 50173.1 werden Lichtwellenleiter in die Kategorien OM1, OM2, OM3, OM4, OS1 und OS2 eingeteilt. Die Quarzglasfasern von Lichtwellenleiter-Kabel unterscheidet man in Multimode-Lichtwellenleiter (Mehrmoden) mit einem Durchmesser von 50µm bzw. 62.5 µm und Singlemode-Lichtwellenleiter (Einmoden) mit 9 µm

Jedes von uns gelieferte LWL-Patchkabel wird unter sorgfältiger Verarbeitung gefertigt. So verbinden wir höchste Qualität und kurze Lieferzeiten. Alle Stecker werden einzeln mit neuen Spezial- Schleif- und Poliermaschinen verarbeitet und anschließend mit Diamant- scheiben geschliffen und poliert. Durch diesen Prozess können wir einzigartige Steckerstirnflächen garantieren, die mit herkömmlicher Maschinen- oder Handpolitur nicht möglich ist.

Bevor ein Kabel ausgeliefert wird, durchläuft es strenge Qualitätskontrollen. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Kabel hundertprozentig funktioniert, bevor es an Sie ausgeliefert wird. Alle LWL-Patchkabel werden einzeln verpackt, mit Messprotokoll ausgeliefert. Die Kabel werden nach Ihrer Vorgabe mit allen gängigen Steckertypen gefertigt.

 

lwl
LWL Patchkabel
LWL Patchkabel
LWL Trunkkabel
LWL Speissboxen